BECHER Köln gratuliert zum 1. Platz

Im Rahmen der Lossprechungsfeier der Tischler-Innung des Rhein-Erft-Kreises sponsert BECHER in Köln dem Gewinner Philipp Bollig für das beste Gesellenstück einen Makita Akku-Bohrschrauber.

Im festlichen Kaisersaal der Abtei Brauweiler in Pulheim erhielten die insgesamt zwölf Absolventen ihre Abschlusszeugnisse. Dabei hat der 19-jährige Philipp Bollig nicht nur als Innungsbester seine Ausbildung als Tischler abgeschlossen, sondern erzielte auch beim Innungswettbewerb „Die gute Form“ den ersten Platz. Das Gewinner-Möbelstück eine Liege aus Eichenholz, begeisterte die Jury durch das moderne Design und die blitzsaubere Verarbeitung. Den zweiten Platz des Wettbewerbs belegte Julius Götting mit seinem Gesellenstück einem Spieltisch aus Esche. Den dritten Platz erlangte Anne Klütsch mit ihrem meisterhaften Esstisch aus Eiche.