BECHER präsentiert Handelsmarke belmono

BECHER, einer der führenden Holzgroßhändler in Deutschland, bietet mit der Eigenmarke belmono unkomplizierte, langlebige und natürliche Fußboden-Qualität zum fairen Preis.

BECHER kombiniert mit der Eigenmarke belmono sein umfassendes Wissen rund um den Rohstoff Holz mit einem sicheren Gespür für Trends. Seit mehr als 80 Jahren ist BECHER Partner des Handwerks und bietet Produkte für den professionellen Ausbau. Mit den belmono Produkten ist es uns gelungen, Bodenbeläge am Markt zu positionieren, die eine hohe Qualität mit einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis verbinden. „Unsere Erfahrung zeigt, dass wir mit der Eigenmarke unseren Kunden passgenaue Lösungen für unterschiedliche Anforderungen bieten können – ob Parkett, Massivholzdielen, Laminat oder Designboden“, sagt Michael Köngeter, Geschäftsführer der BECHER Unternehmensgruppe.

belmono Bodenbeläge – ansprechende Optik, optimal verarbeitet

belmono steht stellvertretend für die vielfältigen Möglichkeiten in der Raumgestaltung. Parallel zum ansprechenden Design schafft der nachwachsende Rohstoff Holz ein natürliches Raumklima. Gehkomfortabel, antistatisch, lichtunempfindlich, strapazierfähig und schnell verlegt – die Liste der positiven Eigenschaften ist lang. Das Laminat der Kollektion Charmant ist beispielsweise mit einer antibakteriellen Beschichtung versehen, die Bakterien und anderen Mikroben jegliche Wachstumsgrundlage entzieht. Das belmono-typische „gute Geh-fühl“ bietet die belmono Design Kollektion Pur auch bei höchsten Beanspruchungen. Büros, Ladengeschäfte und Hotels können auf eine langlebige moderne Optik in Holzdekor, Beton- oder Sandsteinfliesen vertrauen. „Bei der Entstehung der belmono-Reihe war es uns wichtig, Lösungen zu bieten, die jedem nur denkbaren Einsatzgebiet verlässlich gerecht werden können.“, sagt BECHER Bodenspezialist Johann Best aus Blieskastel.

Nah am Kunden mit hoher Produktkompetenz

BECHER ist im Westen Deutschlands an zwölf Standorten vertreten. Gegründet wurde die Firma 1936 in Thüringen. Die Anfänge lagen in der Produktion von Furnier- und Sperrholzplatten. Heute bietet BECHER als „Partner des Handwerks“ mit seinem zentralen Logistikverbund ein breites Sortiment und hohe Produktverfügbarkeit. „Wir können mit unserer jahrelangen Erfahrung eine breite Range abdecken. Dank unserer erfahrenen Fachberater können wir unsere Kunden von der Planung bis zur Umsetzung ihrer Projekte unterstützen.“, sagt Geschäftsführer Köngeter. „Aus diesem Grund ist es uns wichtig uns ständig weiterzuentwickeln und offen für Innovationen zu sein.“

Die BECHER GmbH & Co. KG gehört als ein 1936 gegründetes Familienunternehmen zu den führenden Holzgroßhändlern in Deutschland. Über 400 Mitarbeiter sind an zwölf Standorten im Westen Deutschlands beschäftigt. Der „Partner des Handwerks“ verfügt über 95.000 Quadratmeter Lagerfläche und über 8.500 Quadratmeter Ausstellungsfläche. Zum Kernsortiment zählen Plattenwerkstoffe, konstruktives Vollholz, Türen, Bodenbeläge und Terrassendielen. Dank der vier Zentralläger und der vernetzten Logistik innerhalb der Unternehmensgruppe kann BECHER seinen Kunden ein breites Sortiment bei hoher Produktverfügbarkeit bieten.

Downloads

Titel  
Pressemitteilung: BECHER präsentiert eigene Handelsmarke belmono Download
belmono Laminat Kollektion Charmant Prospekt Download
belmono Design Kollektion Pur 0.3 | 0.55 Prospekt Download
belmono Design Kollektion WPC Prospekt Download
belmono Parkett Kollektion Harmonie Prospekt Download
belmono Parkett Kollektion Unikat Prospekt Download