Hartholz Terrassendielen

Hochwertig und extrem haltbar: Ipé, Cumaru, Guyana Teak* oder auch Bangkirai zählen seit Jahren zu den festen Größen bei Terrassendielen. Garapa wird seit kurzem auch nach Europa exportiert. Die Harthölzer stammen überwiegend aus Südamerika sowie Asien und zeichnen sich durch ihre widerstandsfähigen und langlebigen Eigenschaften aus.

Die extreme Härte des Holzes macht die Terrassendielen besonders robust, stabil und bestens für den Außenbereich geeignet. So sind die Holzdielen unempfindlich gegen Witterung, Schädlinge und Fäulnis. Neben den physikalischen Vorteilen schaffen Hartholz Terrassendielen ein natürliches, warmes Ambiente und einen hohen Gemütlichkeitsfaktor.

Fragen Sie uns auch nach geeigneten Hölzern für den Erdverbau und Wasserbau. Auch die passende Befestigung für Hartholz Terrassen erhalten Sie bei BECHER. Unsere Fachberater unterstützen Sie gerne bei der Auswahl der geeigneten Produkte.

Produkte, Maße und Preise der Hartholz-Terrassendielen sowie das passende Zubehör und Holzschutz Pflegeprodukte finden Sie in unserem aktuellen Katalog „Mein Lieblingsplatz“.

Jetzt Katalog blättern

*Basralocus – kein echtes Teak

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Übersicht Hartholz Terrassendielen

Terrassendiele Hartholt Ipe

Ipé Terrassendiele

  • Herkunft: Südamerika
  • Dauerhaftigkeitsklasse: 1
  • Farbton: Dunkelbraun bis Grünlich
  • Vorteile: Sehr hart und belastbar, formstabil, witterungsbeständig, splittert kaum, beste Haltbarkeit im Außenbereich
  • Besonderheiten: Nur mit Hartmetallwerkzeug verarbeitbar, nach DIN 1052 bauaufsichtlich zugelassen
Im Katalog anschauen

Terrassendielen Cumaru

Cumaru Terrassendiele

  • Herkunft: Nördliches Südamerika
  • Dauerhaftigkeitsklasse: 1-2
  • Farbton: Gelblich bis Violettbraun
  • Vorteile: Durch eigene natürliche Haltbarkeitseigenschaften keine zusätzlichen Behandlungen gegen holzverfärbende oder holzzerstörende Pilze und Insekten benötigt
  • Besonderheiten: Sehr gute Haltbarkeit im Außenbereich, sehr hart
Im Katalog anschauen

Guyana Teak Terrassendiele

Guyana Teak* Terrassendiele

  • Herkunft: Surinam
  • Dauerhaftigkeitsklasse: 2
  • Farbton: Braun bis Gelb mit charakteristischem Farbverlauf
  • Vorteile: Entwickelt eine schöne silbergraue Patina, formstabil und widerstandsfähig
  • Besonderheiten: Beständig sogar im Meerwasser, geeignet im konstruktiven Wasserbau, nach DIN 1052 bauaufsichtlich zugelassen
Im Katalog anschauen

*Basralocus – kein echtes Teak

Bangkirai Profil

Bangkirai Terrassendiele Select KD

  • Herkunft: Indonesien und Malaysia
  • Dauerhaftigkeitsklasse: 2
  • Farbton: Gelbbraun
  • Vorteile: Solides Gartenholz, gut geeignet für Erdverbau und Wasserbau
  • Besonderheiten: Sehr gute Haltbarkeit im Außenbereich, auch im direkten Erdkontakt, resistent gegen Pilzbefall
Im Katalog anschauen

Hartholz Terrassendiele Garapa

Garapa Terrassendiele 

  • Herkunft: Südamerika
  • Dauerhaftigkeitsklasse: 3
  • Farbton: Honiggelb bis goldbraun
  • Vorteile: Homogenes Holz mit hoher Dichte, gut geeignet als Konstruktionsholz ohne Erdkontakt
  • Besonderheiten: Resistent gegen Pilze und Insekten, eine warme und harmonische Farbe in Verbindung mit sehr guter Haltbarkeit und mechanischer Festigkeit
Im Katalog anschauen

Gestalten Sie Ihre Hartholz Terrasse mit Produkten von BECHER. Passend zu den robusten Holzdielen aus Ipé, Cumaru, Garapa, Guyana Teak* sowie Bangkirai, erhalten Sie bei uns Hartholz Unterkonstruktionen.

Entdecken Sie außerdem eine große Auswahl an Nadelholz Terrassendielen und WPC- Dielen. Besuchen Sie unsere BECHER Ausstellungen und sehen Sie sich Sichtschutzzäune, Carports und Spielgeräte vor Ort an, um noch besser planen zu können.

BECHER Katalogbestellung