Vernetzte Logistik – BECHER weit

Seit September 2014 sind wir in der BECHER Unternehmensgruppe mit unserer neuen vernetzten Logistik gestartet. Fünf Sattelauflieger pendeln zwischen den zwölf BECHER Standorten. Somit haben unsere Fachberater Zugriff auf über 30.000 Artikel, die BECHER weit an Lager geführt werden. Unsere Standorte profitieren gemeinsam von unseren drei Zentrallägern in Maintal, Köln und Oberhausen. Die Bestandführung ermöglicht es uns, größere Bestellmengen zu bündeln – hiervon profitieren Sie in Form von attraktiven Preisen.

Die Warenlieferung erfolgt über die regionale Struktur der Standorte. Insgesamt stehen der BECHER Gruppe dafür 64 LKWs zur Verfügung. Über unsere Fahrer legen wir viel Wert auf einen persönlichen Kundenkontakt.

Mit der BECHER weiten vernetzten Logistik bieten wir Ihnen eine optimierte Lieferung: flexibel, schnell und zuverlässig.

 

RTEmagicC_interner-Warenverkehr-2015_02.png

 

Unser Schaubild zeigt Ihnen, wann und aus welchem Standort bestellte Ware an unsere Standorte geliefert werden.
Ein Beispiel:

Sie bestellen am Freitag ein Produkt in unserem Standort in Osnabrück, welches dort nicht auf Lager ist. Dieses Produkt wird aus unserem Zentrallager in Köln am Montag für Sie kommissioniert und am Dienstag per Shuttleservice nach Osnabrück ausgeliefert. In Osnabrück angekommen, wird die Ware vollständig für Sie bereitgestellt und am Mittwoch an Sie ausgeliefert.