BECHER Heinsberg unterstützt „Handwerk hilft“

Die Spendenkampagne „Handwerk hilft“ wurde von Sven van Dyk (Obermeister der Maler & Lackiererinnung Oderland) und Jule Rombey (Tischlermeisterin) initiiert und wird von der Boxlegende Axel Schulz als Schirmherr unterstützt. Die Idee zur Kampagne entstand auf Grundlage eines Projektes, welches Bild hilft e.V. Ein Herz für Kinder im Frühjahr 2020 unterstützte: „Mattisburgen – Ein Platz für Kinder“ sind einmalige Schutzhäuser für misshandelte, missbrauchte oder vernachlässigte Kinder in Hamburg, Bremen und Halle an der Saale.

Auch unser Standort Heinsberg hat sich mit großem Interesse an der Aktion beteiligt und 250 € für das Kinderprojekt gespendet. Als Dankeschön wurde am 11.05.2021 ein eingerahmtes Trikot mit dem Logo der Aktion von Jule Rombey an die Geschäftsleiter Dirk Störr und Manuel dos Santos überreicht.

Kampagnenhöhepunkt am Weltkindertag

Vom 01. Januar 2021 bis zum Kampagnenhöhepunkt am 20.09.2021 (Weltkindertag) spenden Handwerksbetriebe, Kreishandwerkerschaften und Fachverbände für die Aktion „Handwerk hilft“. Zum Abschluss werden Handwerker an unterschiedlichsten Orten Deutschlands mit der Unterstützung von Schülern Aufmerksamkeit für die Themen „Handwerk“ und „Kinder in Not“ erzielen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir einen Teil zur Unterstützung der Mattisburgen beitragen können und hoffen, dass sich bis zum bundesweiten Aktionstag im September noch viele weitere Handwerksbetriebe der Aktion anschließen“, so Manuel dos Santos.

Mit der Kampagne möchte das Handwerk zeigen, dass es eine verlässliche Gemeinschaft ist, die zusammenhält und sich ihrer sozialen Verantwortung bewusst ist.

Mehr zum sozialen Engagement von BECHER erfahren Sie hier:

Soziales Engagement

 

 

Gerahmtes Trikot Handwerk hilft

 

BECHER Heinsberg unterstützt Handwerk hilft