BECHER unterstützt Kinderprojekt der IFB

Ein Projekt der IFB-Stiftung in Wiesbaden, dessen Erlös dem Kinderhospiz Löwenmut zugute kommen wird. Im Rahmen des Projektes wurde das @home-Häuschen – eine interaktive Kunstinstallation – der Schweizer Künstlerin Piroska auf dem Dern‘schen Gelände in Wiesbaden aufgebaut. Hierbei unterstützte das Team von BECHER InoArt tatkräftig vor Ort.

Ein großes Dankeschön gilt der BECHER Filiale in Frankfurt und dem HBZ Plus aus Maintal für die Räumlichkeiten und die logistische Unterstützung. Herzlichen Dank auch an Swiss Krono für die Bereitstellung des Materials.

Informationen zur begleitenden Veranstaltung

Ausstellungsdauer: 11. – 30. September 2019 täglich (außer montags) von 11:00 – 17:00 Uhr

„Gemischte Gefühle“ – eine große Gruppenausstellung im Rahmen der 60-Jahr-Feier der IFB

 

Die IFB (Inklusion durch Förderung und Betreuung) feiert in diesem Jahr 60 Jahre gelebte Inklusion mit einer großen Kunstausstellung in Kooperation mit dem sam.

Im Fokus der Gruppenausstellung „Gemischte Gefühle“ stehen der Mensch, seine Gefühle und die Inklusion. So zeigen 60 Künstler auf ihre persönliche Art und Weise 60 verschiedene Menschen und/oder ihre Gefühle in 60 Kunstwerken in Form von Skulpturen, interaktiven Installationen, Gedichten, Fotografien, Gemälden und vielem mehr. Durch einige Kunstwerke erfahren die Besucher selbst, wie es sich anfühlt, körperlich eingeschränkt zu sein und Barrieren überwinden zu müssen.

Mit Hilfe von Kunst startet die IFB erstmals ein Projekt, das jungen und älteren Menschen einen Zugang zum Thema Behinderung erleichtern soll. Das Ziel hierbei ist, Vorurteile in der Gesellschaft abzubauen. „Es ist eine Kunst, das Herz zu berühren.“

Zeitgleich wird es Führungen für Kindergärten, Schulklassen, Kinder und Erwachsene geben.

 

Weitere Informationen unter www.60jahreifb.de

Impressionen des Aufbaus durch das Team von BECHER InoArt und der IFB-Stiftung: